Sonderausstellungen

Sonderausstellungen

Beiträge zur Kunst. Kunst in der Region Wolfhagen

Detailreiche Zusammenstellung verstreut vorliegender Aufsätze, Presseberichte und Ausstellungseröffnungsreden über rd. 20 Jahre zu zahlreichen Künstlern der Region, mit der Zielsetzung das künstlerische Schaffen sichtbar werden zu lassen und zu fördern.

Beschreibung:
Beiträge zur Kunst. Kunst in der Region Wolfhagen Bd. 3: T. Minkner: Beiträge zur Kunst. Kunst in der Region Wolfhagen. 261 S., Abb.,

ISBN 3-924219-11-7
Verkaufspreis 3,65 €

Preis inkl. Porto und Verpackung.

Die Gründungs- und Stadtherrn der Stadt Wolfhagen

Von Landgraf Ludwig IV. bis Landgraf Heinrich I. von Hessen. Stadtgründer und Stadtherren von Wolfhagen im 13. Jh. in ihren menschlichen Schicksalen und in ihren Verflechtungen in das europäische Geschehen ihrer Zeit. Mit 43 Sw.-Abb.

Beschreibung:
Die Gründungs- und Stadtherrn der Stadt Wolfhagen Bd. 2: W. G. Winter:
Die Thüringer Ludowinger in ihrer geschichtlichen Gebundenheit und Orientierung im 13. Jh.68 S., Abb.,

ISBN 3-924219-09-5
Verkaufspreis 4,70 €

Preis inkl. Porto und Verpackung.

Gisela Petschner. Malerei und Grafik

Leben und Werk der 1913 in Böhmen geborenen Künstlerin Gisela Petschner. Mit Beiträgen über ? die Frau in Gisela Petschners künstlerischem Werk?, über Landschaftsbilder und Handzeichnungen. Katalogteil mit 35 Abb., davon 5 in Farbe.


Beschreibung:
Gisela Petschner. Malerei und Grafik
Bd. 1: T. Minkner (Red.): Gisela Petschner. Malerei und Grafik. 71 S., Abb.,

ISBN 3-924219-00-1
Verkaufspreis 4,70 €

Preis inkl. Porto und Verpackung.

Historischer Holzbau in Europa . 100 Jahre Zimmerer-Innung Kassel

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung. Vielfalt der Holzbauweisen in Europa, Erörterung kunsthistorischer Zusammenhänge, Einzelbeiträge über den Holzbau der Moderne, die Ausbildung zum Restaurator im Zimmerhandwerk, über die Problematik von Holzbaukopien in der Gegenwart, über Speicher, Scheunen und Landhäuser auf Gotland, über Dachdeckung auf Fårö, Ag, Bretter und Steinplatten sowie schwedische Vorlauben und Veranden, mit zahlreichen Sw.-Fotos und Zeichnungen.
Eingebunden: 100 Jahre Zimmerer-Innung Kassel (87 Seiten) und Beitrag über Holz - Ein Baustoff für das 21. Jh. Nur noch wenige Restexemplare vorhanden!

Beschreibung:
Historischer Holzbau in Europa . 100 Jahre Zimmerer-Innung Kassel.
Bd. 4: Hans Fitzner/ Wolfgang Halfar (Bearb.): 100 Jahre Zimmerer-Innung Kassel. Historischer Holzbau in Europa (Kassel 1999). 258 S. zahlr. Abb.,

ISBN 3-924219-15-X
Verkaufspreis 17,70 €

Preis inkl. 5,00 EUR Porto und Verpackung.

Tasso Minkner, Zugefallenes

Tasso Minkner hat im Laufe der Jahre einen eigenen Stil entwickelt, der viel Freiraum für eigene Entdeckungstouren durch seine Gemälde lässt.
Das Buch wurde auf hochwertigem Papier fast durchweg farbig angelegt, so dass fast nichts von der Faszination der Originale verloren geht.
Nachdem der Künstler erstmals 2002 an die Öffentlichkeit trat, liegt nun ein umfangreicher Einblick in seine faszinierende Welt der Mischtechniken vor.

Beschreibung:
Tasso Minkner, Zugefallenes. 146 farbige Mischtechniken. Regionalmuseum Wolfhager Land. Sonderausstellungen 6 (2007)

ISBN 978-3-924219-21-5
25,00 EUR inkl. Porto & Verpackung

Wolfgang Schiffner u.a.: Unter Menschfresser-Leuthen

Der reich bebilderte, farbige Begleitband zur internationalen Wanderausstellung bietet eine Einführung in das erste Buch über Brasilien und seine Erfolgsgeschichte bis heute. Hans Staden schrieb 1557 in Wolfhagen ein Buch, das sich bald zum Renaissance-Bestseller entwickelte. Im Band wird der historische Hintergrund Hans Stadens und der allgemeine Rahmen der Erstpublikation - vom Marburger Drucker bis zum Marketing und ersten ""Raubdrucken"" - dargestellt. Seit seiner weltweiten Wiederentdeckung im 19. Jahrhundert verkauft sich Stadens Buch in unzähligen Auflagen in diversen Sprachen - allein in Deutschland sind zur Zeit 4 Ausgaben erhältlich. Es ist die wichtigste Quelle zu den südamerikanischen Indianern und ihren ""Menschenfresser""-Riten. In Brasilien zählt die Bearbeitung durch Monteiro-Lobato zu den Klassikern der Nationalliteratur und Staden wurde quasi zum Synonym der deutsch-brasilinischen Kulturarbeit. Wie es dazu kam, erfahren Sie im vorliegenden Band.

Beschreibung:
Wolfgang Schiffner u.a.: Unter Menschfresser-Leuthen
Bd. 5: Wolfgang Schiffner/ u.a.: Unter Menschfresser-Leuthen. Entre as gentes antropófagas. O livro de Hans Staden de 1557. Hans Stadens Brasilienbuch von 1557 (Wolfhagen 2007). Zweisprachig (deutsch/portugiesisch) 100 S., 60 z.T. farbige Abb.

ISBN 978-3-924219-20-8
Verkaufspreis 16,70 €

Preis inklusive Porto und Verpackung.